Startseite | Avocat | Barrister and Solicitor | Impressum

Dr. Eickhoff: Prozesse Anwalt für Bankrecht

PROZESSE DER KANZLEI DR. WOLFGANG EICKHOFF

Dr. Wolfgang Eickhoff trägt Prozesse für Sie aus. Wir hören oftmals nicht beim Vergleich auf, das unterscheidet uns von vielen anderen Kanzleien. Gerichte drängen zum Vergleich, und auch die gegnerischen Anwälte sind oft froh, wenn die Sache noch mal "glimpflich" ausgeht. Wir loten Ihre Chancen aus und gehen auch den letzten Schritt mit Ihnen. Kanzlei Anwalt Bankrecht Berlin.

Nachstehend einige Beispiele aus unserer Tätigkeit.

BAYERNAREAL FINANZIERUNGS GMBH


Beispiellose Niederlagen musste der Insolvenzverwalter Rechtsanwalt Werts hinnehmen.

In zwei Verfahren vor dem Oberlandesgericht München wurde ihm für das so genannte „Mezzanine“- Kapital, also Anlegerdarlehen, die bei Verlust usw. keine Zinszahlungen und Kapitalrückzahlungen vorsahen, vorgehalten, dass er bei gutgläubigen Annahme von Zinszahlungen an die Anleger keinerlei Rückzahlungsansprüche für die insolventen Fonds besitzt. Ähnliche Verfahren vor dem Landgericht wurden ausgesetzt und dürften jetzt in eine Klagrücknahme münden.
Auch unsere Mandanten können sich daher darüber freuen, dass wir nicht zu einer Zahlung nach der Aufforderung des Insolvenzverwalters rieten, sondern es auf einen Prozess ankommen ließen.
Zahlen Sie Sie daher nicht ohne Prüfung an den Insolvenzverwalter Werts! Und, falls Sie bereits gezahlt haben, lassen Sie unbedingt prüfen, ob ein Rückzahlungsanspruch zu Ihren Gunsten besteht. Juristisch ist der Rückforderungsprozess durchaus anspruchsvoll.

TRESORFACH SPARKASSENFILIALE IN BERLIN MARIENDORF


Beim Ausrauben der Tresorfächer in der Sparkassenfiliale in Berlin Mariendorf gehen viele beauftragte Anwaltskollegen gegen die maßgeblichen Verursacher vor. Dabei ist erst ein Täter angeklagt und es ist unsicher, ob es hier zu einer Verurteilung kommen wird. Dabei ist selbst dann abzusehen, dass selbst eine strafrechtliche und danach zivilrechtliche Verurteilung der Täter diese den Schaden entweder nicht ausgleichen können oder werden.

Andererseits sind die Versicherungssummen für die Filiale aufgrund der relativ geringen Sicherheitsstandards von der Versicherung der Berliner Sparkasse, der Gothaer Versicherung AG, auf 40.000 € je Fach beschränkt.

Dennoch besteht Hoffnung für die geschädigten Kunden:
Zunächst bleibt nachzuweisen, dass ein Schaden in dieser Höhe überhaupt entstanden ist. Hier ist Fantasie und Energie gefordert. Zudem muss ein zahlungsfähiger Verantwortlicher gefunden und in Anspruch genommen werden können: Das ist die Berliner Sparkasse selbst. Rechtsanwalt Dr. Eickhoff hat hier mit großem Aufwand Recherchen betrieben, die belegen, dass die Berliner Sparkasse selbst für den Schaden über die Versicherungssumme hinaus haftbar gemacht werden kann. Ihr kann man nämlich eigenes schweres Fehlverhalten vorhalten.
Im konkreten Fall kann man Ihnen jedenfalls nur empfehlen, die Angelegenheit von einer spezialisierten und erfahrenen Kanzlei prüfen zu lassen.

HOFFNUNG FÜR ANLEGER BEI GLOBAL AWS AG VADUZ


In Teilen Deutschlands wurden die hochriskanten Produkte der Global AWS AG aus Liechtenstein und der Schweiz vertrieben. Dabei wurde den Anlegern vorgegaukelt, es handele sich um ein Profisystem, das nun endlich auch für Kleinanleger als Geheimtipp geöffnet werden sollte.

Die angeblich professionelle, technisch überlegene Betreuung dieser riskanten Derivate sollte durch die Swissquote Bank AG in der Schweiz erfolgen.
Dabei wurde den Anlegern vorgegaukelt, sie müssten hierfür ein Konto und ein Depot (“Wertschriftendepot“ ) in der Schweiz mit Vermögensverwaltungsvertrag eröffnen.
Das Ergebnis dieses Investments war verheerend.
Unsere Recherchen und gezielter Vortrages zu Fragen des Aufsichtsrechtes führten zu einer Stellungnahme der BAFIN, die vernichtend für die Firma des Lorenz Weinzierl aus München ausfiel. Das Gericht hat ihn mittlerweile aufgefordert, zur Vermeidung weiterer Kosten einem Anerkenntnisurteil zuzustimmen.
Die juristische Argumentation dürfte auch auf andere Vermittler zutreffen. In der Regel sind Ihre Ansprüche heute noch nicht verjährt. Sie sollten sich aber schnell um Rat bemühen, um nicht doch noch Verjährung eintreten zu lassen.

(C) 2017 - Kanzlei Dr. Eickhoff. Fachanwalt für Bank- und Kapitalmarktrecht.